Pages by Andreas Hofmeier
An-H
eMail Impressum/Note
http[s]://www.abmh.de/wb/sw.wb.1.45.98.txt.html
Zu der Erkenntnis, dass Sprache wichtig ist, gelangte ich erst recht spät. Daher bitte ich um Verständnis, was einige Fehler angeht, und hoffe, dass meine alten Arbeiten trotzdem den einem oder anderen nützen.
Like to be free? ... then: Fight for Freedom

Feilen von Außenradien nach Lehre


Feilen von Außenradien nach Lehre


Außenradien sind Abrundungen an der äußeren Werkstückkante, die genau
einem Radius entsprechen. Man braucht Sie zum Beispiel bei genauen
Abrundungen und Verzierungen.

Wenn man nun einen solchen Außenradius erstellen möchte geht man
folgendermaßen vor:

1.) Anreißen des Radiusses: Dazu legt man die Radiuslehre mit dem
    gewünschtem Radius so an, daß die Rundung an den ersten zwei
    Stellen mit den Werkstückkanten übereinstimmen. Dann gut
    festhalten oder einspannen und mit der Anrißnadel anreißen. Zum
    besseren und sichereren Anreißen kann man das ganze auch in den
    Schraubstock einspannen. Aber vorsichtig: Sehr sorgfältig und
    konzentriert anreißen, denn die Abrutschgefahr ist hier sehr groß! 
    (Abb. 1)

2.) Für den folgenden Schritt spannt man das Werkstück so in den
    Schraubstock ein das beide Schnittpunkte (Werstückkante und
    Anrißlinie) mit der Schraubstockoberkante abschließen. Dann feilt
    man Wagerecht bis der Abstand des högsten Punktes der Anrißlinie
    0,5mm von dem Gefeilten entfernt ist. (Abb. 2) Dann Feilt man die
    Kanten auch auf 0,5mm herunter. (Abb. 3).

3.) Jetzt wird mit wippenden Feilbewegungen weitergefeilt. (Abb. 4)
    Man sollte jedoch sehr vorsichtig und langsam Feilen, dar man
    sonst auf Untermaß kommen könnte. Die Winkeligkeit sollte auch in
    kurzen Abständen überprüft werden. (Abb. 5) Um unabhängig vom
    Anriß zu prüfen kann man die Radiuslehre für Außenradien
    anlegen. (Abb. 6) Kleinen Fehlern muß man jetzt entgegenfeilen.

Anlagen:

Siehe auch:

ACHTUNG: Dieser Test unterliegt der GPL!


Pages by Andreas Hofmeier
An-H
eMail Impressum/Note
http[s]://www.abmh.de/wb/sw.wb.1.45.98.txt.html
Creative Commons License
(c) Andreas B. M. Hofmeier
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License